Background

Das Geschäft mit dem grossen Geschäft

Wildpinkler aufgepasst! Bald könnte eure Ausrede, dass keine Toilette in der Nähe war, nicht mehr zählen. «Kompotoi» bringt das WC auch an deine Hausecke. Doch anstatt der auffälligen blauen Toilettenkabinen, kommen die WC diskret als Blumenkasten daher.

Nachdem die WCs bereits in Paris getestet wurden, verhält sich der Schweizer Markt noch zurückhaltend. Dabei ist das System simpel, wie in folgendem Video erklärt wird:

«Kompotoi» hat aber auch an das grosse Geschäft gedacht. So verkauft das Unternehmen auch WCs, die ganz ohne Wasseranschluss funktionieren – sogenannte Komposttoiletten. Die erste davon wurde 2016 in Tössegg eröffnet.

Gründer Jojo Linder erklärt die Vorteile seines Produkts: «Im normalen WC spülen wir mit 7-9 Liter sauberem Trinkwasser beste Nährstoffe (Stickstoff, Kalium und Phosphor) weg. Unsere Produkte brauchen weder Wasser noch Chemie. Wir können aus dem ‹human Output› einen Bodenverbesserer produzieren und so einen natürlichen Kreislauf schliessen.»

Das seine WCs wegen des fehlenden Wasseranschluss automatisch unhygienisch sind, verneint Linder. Er meint: «Unsere Toiletten können genau gleich wie Wassertoiletten auch mit Wasser gereinigt werden. Wir reinigen diese mit einem Hochdruckreiniger und können sicherstellen das unsere Benutzer eine hygienische Toilette vorfinden.»

Von den Hygienebedingungen kann man sich in diesem Sommer gleich selber überzeugen: Die holzigen WC-Hüsli sind an diversen Schweizer Grossveranstaltungen zu finden.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s